Verkauf in 1A-Lage von Gelsenkirchen

Das Objekt Bahnhofstraße 15 in Gelsenkirchen konnte durch unsere Vermittlung an einen privaten Investor verkauft werden. Bereits vor 21 Jahren haben wir der Eigentümergemeinschaft die Firma Fielmann als Mieter vermittelt, die das EG und 1.OG des Objektes 20 Jahre lang genutzt hat. Da die gute Geschäftsbeziehung mit der Eigentümergemeinschaft seit mehr als 40 Jahren besteht, haben wir uns gefreut, dass wir das Verkaufsmandat übernehmen durften. Als Marktführer in der 1A-Lage von Gelsenkirchen konnten wir den Verkäufern schnell den richtigen Kaufinteressenten zuführen. Das Geschäftshaus befindet sich in guter Lage der 1A-Lage der Fußgängerzone Bahnhofstraße und verfügt über eine Retail-Fläche im EG und 1. OG, sowie Büros und Wohnungen in den Obergeschossen. Da der langjährige Mietvertrag mit Fielmann in diesem Jahr ausgelaufen ist, wurde die Liegenschaft ohne einen bestehenden Mietvertrag für die Retail-Flächen verkauft. Unser Investment-Team hatte erst kurz zuvor – drei Häuser nebenan in der Bahnhofstraße - eine Transaktion erfolgreich begleitet. In „Ruhrpott-Städten“ wie Gelsenkirchen muss man sich als Makler wirklich gut auskennen, um hier einen Abschluss tätigen zu können. Der Standort Gelsenkirchen ist kein Selbstläufer, dennoch sind wir hier extrem erfolgreich in der Vermietung und beim Verkauf unterwegs. Das hängt damit zusammen, dass wir seit über 60 Jahren fest im Ruhrgebiet verwurzelt sind und jeden Standort und jeden Player persönlich gut kennen. Wir lieben unsere „Ruhrpott-Städte“ sehr. Obwohl wir bundesweit erfolgreich tätig sind und es deutlich einfachere Standorte in Deutschland gibt, vermitteln wir sehr gerne vor unserer Haustür


Dieser Deal war von großem Interesse in der Immobilienwirtschaft und einige Presseorgane haben darüber berichtet. Hier finden Sie beispielhaft ein paar Links der veröffentlichten Artikel:

DEAL-MAGAZIN >> ZUM ONLINE ARTIKEL

IMMOBILIEN ZEITUNG >> ZUM ONLINE ARTIKEL



Gelsenkirchen, Bahnhofstraße 15