Lehmkühler vermittelt zwei weitere Läden in 1A-Lage von Ratingen

Die ehemalige Fläche der Parfümeriekette Douglas in Ratingen in der Oberstraße 12 konnte durch unsere Vermittlung neu vermietet werden. Die Verkaufsfläche wird zu einem Kundencenter der Stadtwerke und der KomMITT umgebaut. Das Angebot umfasst u.a. Ökostrom, Solaranlagen, Fernwärme, Internet, TV, Leasingangebote und Lademöglichkeiten für Elektroautomobile sowie Service- und Beratungsdienstleistungen rund um Energie- und Telekommunikationsverträge der Kunden. Eine Eröffnung des neuen Mieters ist im Laufe des Sommers geplant.


Die meisten klassischen Filialisten expandieren derzeit kaum bzw. gar nicht oder schließen sogar bundesweit einige Filialen, wie z.B. Douglas. Zu normalen Zeiten wäre die Filiale von Douglas in Ratingen, die sich in der besten Lage befindet, wieder an einen Einzelhändler neu vermietet worden. In der aktuellen Marktsituation muss man als Makler jedoch auch andere Nutzungsmöglichkeiten berücksichtigen und kreativ sein, um einen Mietvertragsabschluss für eine Einzelhandelsfläche vermitteln zu können.


Auch die ehemalig durch Hussel genutzte Ladenfläche in der Oberstraße 19 hat durch die Vermittlung einen neuen Mieter: Dort eröffnet demnächst ein Nageldesign Studio. Die Süßwarenkette Hussel hatte den Laden erst 2017 durch Vermittlung angemietet – durch Corona musste die Süßwarenkette leider Insolvenz anmelden.


Mit 24 erfolgreichen Vermittlungen in der 1A-Lage von Ratingen kennen wir den Standort bestens und verfügen über die größte Kartei von vorgemerkten Suchanfragen für diesen Standort. Der Nachmieter von Hussel ist bereits in Ratingen außerhalb der Innenstadt mit einer Filiale vertreten und hat das Ladenlokal nun als weiteren Standort angemietet. Für kleine Mietflächen gibt es aktuell nicht viele Branchen, die ihr Konzept auf kleinen Flächen erfolgreich umsetzen können. Auch diese zweite Vermietung zeigt erneut, dass sich der Nutzungszweck von einer Einzelhandelsfläche in einer 1A-Lage verändert. Die Branche Nageldesign ist als Dienstleistungsunternehmen nicht vom Onlinehandel bedroht und in derRegel sehr erfolgreich. Beide Läden werden nach Umbau demnächst neu eröffnet.


Dieser Deal war von großem Interesse in der Immobilienwirtschaft und einige Presseorgane haben darüber berichtet. Hier finden Sie beispielhaft einen Link der veröffentlichten Artikel:

DEAL-MAGAZIN >> ZUM ONLINE ARTIKEL